Über Mich und mein Hobby

Über Mich

Me Mein Name ist Chiara-Vibeke Runge, lebe heute im schönen Nordrhein Westfalen, bin verheiratet und meine Hobbys sind Modellbau, Radfahren, Computer, Musik und Tennis.
Geboren als Kind der 60er wuchs ich wohl behütet in Deutschland und Norwegen auf und wurde von meinen Eltern stets in meinen wirren und wilden Gedanken unterstützt.

Nach Schule und Studium lebte und arbeitete ich einige Jahre in Schweden. Seit einigen Jahren, auch durch das entdecken der Crawler bin ich wieder tief in die Materie eintaucht.

Durch ein Telefonat mit Kai-Uwe Nickel von RC-HP kam ich damals auf die Idee diese Webseite zu erstellen und hoffe, dass ich mit dem was hier zu finden ist, den Einstieg ins Crawlen erleichtern und Experten ein Nachschlagewerk bieten kann. Natürlich fliessen hier meine eigenen Meinungen und Erfahrungen extrem mit ein und nicht jeder ist immer der gleichen Meinung. Aber es ist ja auch nicht als Bedienungsanleitung sondern als Hilfestellung gedacht. Letztendlich wird jeder seinen persönlichen Weg finden.

nach oben

Der Modellbauvirus

Das Modellbauhobby hat mich schon in frühster Kindheit gefesselt. Beim damaligen Sonntagsspaziergang traf ich mit meinen Eltern auf ein paar Leute mit ferngesteuerten Schiffen. Es war damals ein Seenot Rettungskreuzer und ein Feuerwehrschiff. Ich war so begeistert und nervte meine Eltern seit diesem Tag permanent. Mir wurde erklärt das Schiffe ja eh nicht so toll sind, aber Flugzeuge, das wäre doch was.
Da ich nur 2 Wahlmöglichkeiten hatte, Flugzeug oder NIX entschied ich mich natürlich für Flugzeuge. Das erste Modell war dann aber doch weit entfernt von einem ferngesteuertem Modell ... ein Flieger mit Gummimotor :-(. Meine Begeisterung hielt sich massiv im Zaune, aber ich dachte mir wohl besser das wie nichts.

Mit dem Papa wurde dann die Piper der Firma Graupner aus Balsaholz gebaut, wobei das Kind eher zuschaute während der Papa voller Tatendrang das gute Stück zusammenleimte und ich niedere Arbeiten verrichten durfte :). Irgendwann wurde dann "mein" Flieger zum Jungfernflug auf eine Wiese gebracht. Die Vorfreude verschwand dann schnell als beim ersten Flug das gute Stück sich kopfüber in den Boden bohrte. Meine Tränen waren wohl so herzzerreissend das Mama und Papa mir mein erstes Boot kauften. Das konnte wenigstens nur sinken.
Mit dem Teil schipperte ich dann Daheim im Pool rum und dieser unheilbare Virus "Modellbau" drang tief in mich ein.

Da die Funktionen doch recht eingeschränkt waren und der Pool mit 16mx16m nicht unbedingt zu grossen Abenteuern rief verschwand die Begeisterung dann am Ende des Sommers recht schnell.
Ja bis, ... bis ich das erste mal Flachbahnrenner auf einem grossen Parkplatz erlebte. Das waren welche mit Verbrenner, stanken total genial und machten herrlich Krach.
Einer der Männer konnte dem Mädel mit den grossen Augen nicht widerstehen und liess mich mit so einem Teil fahren.
Es war vorbei, ich hatte mich verliebt. Meine Eltern waren schier begeistert von den Neuigkeiten und ignorierten mein neugefundenes Interesse mal recht lässig.

Zum Glück hatte ich einen Patenonkel, eine Spardose und die extreme Überzeugungskraft, ich kaufte mein ersten RC-Auto. Einen Graupner 2WD Buggy, natürlich mit E-Motor das andere war einfach unbezahlbar und viel zu aufwendig, die Kiste war gelb sie war ... zu langsam ... viel zu langsam, wenigstens in meinen Vorstellungen. Da war es geboren, der Wille alles besser zu machen, es zu tunen. Ich kaufte mir meinen ersten 8 min Rennmotor. Das war echt cool. nach 8 min war dann immer alles vorbei, mit 2 Akkus, war mit Akkuwechsel, nach 15 min der Spass erledigt. Aber nichts konnte mich erschüttern, es wurden noch 2 Akkus gekauft die in absolut irrsinniger Geschwindigkeit, von gefühlt einer Woche, geladen wurden für ein paar Minuten Glück.

Die E-Antrieb Ära wurde dann durch verschiedene Verbrenner abgelöst, es kamen 2 Verbrenner Boote doch irgendwann verschwand das Hobby aus meinem Leben, einmal wegen der Zeit aber auch weil keine Mitfahrer vorhanden waren.
Vor einigen Jahren sah ich dann einen TRX4 Defender, ich war begeistert und mein Mann schmolz dahin und diese Krankheit, die eigentlich geheilt schien, sie brach wieder durch, mit voller Intensität und ich suche wirklich, wirklich keine Medizin dagegen.

nach oben

Fuhrpark aktuell

In letzter Zeit haben sich dann so einige Crawler angesammelt, man kann sich auch so schlecht von seinen Kleinen trennen.
Mehrere Traxxas Defender, Traxxas Blazer, Traxxas Sport und einen Bronco. Dazu 2 Gmade BOM, Gmade Komodo als Gastfahrzeug und Fahrzeuge von Element RC, Carisma, etc.
Für den Adrenalin Kick nutze ich einen Traxxas UDR und einen Slash Ultimate.

Mittlerweile habe ich sämtliche Crawler mit Regler/Motoren Combos von Hobbywing ausgestattet, wenn man das einmal gefahren ist will man einfach nichts anders mehr.
Bei der Funkfernsteuerung verlasse ich mich auf die Absima CR6P und die Futaba T7PXR. Letztere natürlich auch wegen der schnellen Fahrzeuge.

nach oben

Seitengeschichte

Warum gibt es diese Seite, ist diese Seite kommerziell und warum bewerbe ich fast ausschliesslich als Shop RC-HP.

Crawlen ist in den letzten Jahren ein extrem beliebstes Hobby geworden. Auch Leute die vorher so gut wie nichts mit Modellbau zu tun hatten entdecken dieses Hobby für sich und ihre Familie. Auch entstanden Groups auf Facebook speziell zu dem TRX4 mit täglich wachsenden Userzahlen.
Was wirklich auffallend war, alle 3 Tage wurden die selben Fragen gestellt, Groups auf Facebook sind eben nicht wie ein Forum angelegt. Hierbei ging es oft um die Steuerung der Lichanlage beim Fahrzeug. Bei einem Telefonat mit RC-HP kam die Idee einfach eine Art Übersicht über die wichtigsten Fragen und Antworten zu geben.

Die Idee war da und am gleichen Tag fing ich mit der Umsetzung meiner Idee an. In der Facebookgruppe wurden dann noch User gefragt ob sie Bilder ihrer Autos zur Verfügung stellen wollen. Mit dem Inhaber Kai von RC-HP besprach ich Ideen und Lösungen und der Bau der Seite wurde in der Group mit diskutiert. Auch die Suche nach Ersatzteilen sollte vereinfacht werden, also sollten Explosionszeichnungen her mit direkten Links in einen deutschen Shop. Wir steckten unsere Ohren oft zusammen und sprachen über Ideen und Lösungen die anderen weiter helfen.

Ich habe dann beschlossen das alle Links, so weit es geht, in den Shop von RC-HP gehen, da diese Seite ohne seine Infos nie in dieser Form entstanden wäre. Sein Wissen rund um Modellbau im Bereich Autos ist schier unerschöpflich. Da auch ich mich mit dem Thema schon sehr lange beschäftige, hatten sich die richtigen Zwei gefunden.

Oft bekomme ich die Aussage, na du bekommst ja auch da bestimmt eine Menge Geld für. Das muss ich verneinen, ich mache das als reines Hobby und um Einsteigern zu helfen oder mal ein Nachschlagewerk zu bieten. Der Spass hier kostet nur mich Geld, weil Domains und ein Webserver eben nicht kostenfrei zubetreiben sind und das ganze nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Zudem ist auch mein Mann begeisterter Crawler ... was will Frau mehr.

Lasst uns die Welt ercrawlen - es gibt so viel zu entdecken

Danke für den Besuch meiner Seite!

nach oben



UNSER  PARTNER

RC-HP

TRX4-GALERIE

Galerie

DINGSIGN

Dingsign - License Plates

GMADE-BOM

BOM

ALT-FOAMS

Arrowmax

ARROWMAX

Arrowmax

Logo
Logo